Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustre, Beschichtungen, industrielle Plama-OberflächenveredelungTypische Herausforderungen in der Lebensmittelindustrie sind Stillstände und Reinigungszeiten durch Anhaftungen von Material an Funktionsteilen und Förderelementen. Diese Anhaftungen führen oft zu Ausschuss und Variabilität in der Produktqualität.

Weitere Themen bei denen unsere Schichten einen hohen Nutzen aufweisen sind die Verpackungstechnologie, sowie Klingen und Schneiden in der Lebensmittelproduktion.

» Bestätigung der Lebensmittelechtheit durch das SGS Institut Fresenius (PDF)

» Test Report – US FDA (PDF)

 

Beispiel Formteil Süßwarenherstellung

Formteil Süßwarenherstellung, Beschichtung Lebensmittelindustrie

Aufgabe

Entwicklung einer Beschichtung, die die Anhaftung von Glukosemasse verhindert

Zielsetzung

  • Optimierung der Produktqualität durch Verringerung von Rückständen
  • Reduzierung des Reinigungs- und Wartungsaufwands

Ergebnis

  • Die Anhaftung der Glukosemasse wurde komplett vermieden
  • Lebensmittelechtheit sichergestellt

» Schichten: STech-A®

 

Beispiel Klingen in der Fleischverarbeitung

 Klingen in der Fleischverarbeitung, Beschichtung Lebensmittelindustrie Klingen in der Fleischverarbeitung, Beschichtung Lebensmittelindustrie

Aufgabe

Entwicklung einer Beschichtung zur Erhöhung der Standzeit der Klingen

Zielsetzung

  • weniger Rüstaufwand
  • Reduzierung der Fertigungskosten (Klingenbedarf)

Ergebnis

  • Standzeit wurde mehr als verdoppelt
  • Schärfe wurde erhalten

» Schichten: DC99-A®, STech-A®